Ein toller Maler

Ich möchte heute einen talentierten Maler vorstellen, dessen Bilder mir immer wieder bei Facebook aufgefallen sind. Ich bin echt begeistert von seinen Werken, von denen ihr oben eine kleine Auswahl sehen könnt. Heiko Schaly sagt selbst, dass ihm seine Bilder nur selten gefallen. Nun ja, das liegt bekanntlich im Auge des Betrachters. Aber wen jemand so mit dem Stift umgehen kann, dann sollte er auch an die Öffentlichkeit kommen und bekannt werden.

Heiko Schaly wurde 1973 in Thüringen geboren, ging zur Schule, erlernte einen Beruf und verdient sein Geld noch immer in einem Industriebetrieb. Was um so erstaunlicher ist, denn wer schwer mit den Händen arbeiten muss, dem traut man solch filigrane Werke nicht zu.

2014 nahm der Künstler, ich möchte ihn einfach mal so nennen, den ersten Schritt in die Öffentlichkeit und nun wird er von Autoren zur Gestaltung der Buchcover engagiert.

Drücken wir ihm die Daumen und wünschen für die Zukunft alles Gute.

Anbei noch der Link zu seiner Facebook-Seite: https://www.facebook.com/heiko.schaly.3?fref=ts

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Carola (Montag, 06 April 2015 21:05)

    Hallo Ralf,
    ich stimme dir zu. Dieser Maler muss bekannt werden. Diese zarte und doch aussagekräftige Linienführung fesselt den Betrachter. Sie wirkt fast dreidimensional. Zumindest bei dem rechten Bild. Automatisch schaut man länger hin und entdeckt auch im Hintergrund, was man sonst übersehen hätte. Das gibt außergewöhnliche und fesselnde Cover. Da muss das Buch natürlich auch erfüllen, was das Cover verspricht. Nämlich Spannung. Das ist aber nur meine persönliche Meinung dazu.
    Liebe Grüße nach Japan aus Ruhla

  • #2

    Heiko Schaly (Freitag, 10 April 2015 23:13)

    Nö muss leider sagen, bin 1970 geboren. Also noch älter. Das muss ich dann mal richtig stellen. Danke